Von Wendlingen nach Amman, Jordanien

Diese hochinteressante  Orgel ist für eine Kirche in  Russeifa/Jordanien bestimmt und wird im Laufe der nächsten Wochen und Monate von uns verpackt, per Container via Suezkanal an den Hafen in Jordanien transportiert, um dann per Lastwagen über die Wüste hoch ins Land geführt zu werden.

Das Instrument hat eine typisch Bornefeldsche Disposition, die einige Schwierigkeiten mit sich bringt. Aber momentan haben wir ganz andere Sorgen, nämlich die Organisation der Verpackung und die Transportwege zu bestimmen.

Wir kennen inzwischen den Nahen Osten und können uns gut ausmalen, was da noch alles für Hindernisse auf uns zukommen werden.

Hier noch eine zeichnerische Ansicht mit Schnitt und Grundriss und Dispo.

 

gwm

Dieser Beitrag wurde unter news www.walcker.com veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen