Archiv des Autors: gwm

Regen in Schottland..

…ist in der Regel keine Auffälligkeit, der man besondere Beachtung schenken sollte. Aber wer nahezu 4 Wochen in einem der schönsten Landschaften des nördlichen Europa tätig sein darf, der hofft natürlich, dass er hin und wieder eine lachende Sonne zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter news www.walcker.com | Hinterlasse einen Kommentar

über Bälge…

Nachdem in Motherwell der Motorbalg durch einen Wasserschaden zerstört wurde, habe ich mich über die Feiertage etwas intensiver mit allen möglichen Balg-Konstruktionen beschäftigt. Das war übrigens schon lange geplant, deswegen kommt der Aufputz in ungewöhnlich detaillierter Form daher. Auf dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Balg Restaurierung | Hinterlasse einen Kommentar

über Tasten, Mäuse und eine Toccata…

oder über drei Orgeln, die unser Leben quasi dauerhaft nun begleiten, wie jene aus Tomintoul, Inveraven und nun auch Bovesse (das wir auf unseren Fahrten nach Schottland zwangsläufig tangieren). …die Tasten Dazu hat sich auch ein Örgelchen gesellt, das nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter news www.walcker.com | Hinterlasse einen Kommentar

Wartungen in NRW und etwas mehr…

Vergangene Woche waren wir auf Wartung in Nordrhein-Westfalen tätig und trafen zwei ganz interessante Orgeln an, die hier mit ein paar Fotos dargestellt werden soll. Also Instrumente abseits aller Aufmerksamkeit, aller Wohlgeformtheit und abseits allem populärem mainstream. Hier zunächst einmal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichten rasch erzählt, Orgelhistorie, Walcker Orgeln | Hinterlasse einen Kommentar

Bovesse (7) Abschluss

Am gestrigen Freitag, den 22.März konnten wir nach 10 Wochen Arbeit die Orgel wieder der Gemeinde in Bovesse übergeben. Am Ende dieses Beitrags kann man ein kleines Video sehen über ein paar Klangeindrücke. Ich hoffe, dass wir nächste Woche etwas … Weiterlesen

Veröffentlicht unter news www.walcker.com, Orgelhistorie, Walcker Orgeln | Hinterlasse einen Kommentar

Bovesse (6) Wiedereinbau in die Kirche

Momentan haben wir die Walcker-Orgel Opus 1444 in Bovesse wieder aufgestellt. Damit ist das aus Do-Reinoldi und einer Synagoge stammende Instrument wieder an seinem Ursprung, wo es vor exakt 108 Jahren eingebaut wurde. Durch einen Brand vor rund 30 Jahren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter news www.walcker.com | Hinterlasse einen Kommentar

Bovesse (5) Zusammenbau

Das nachfolgende Foto zeigt den Zustand den wir bisher erreicht haben: ein spielfähiges Örgelchen, das mit all seinen Feinheiten und Unfeinheiten gehörig an den Nervenenden zupfte. Denn wenn man zum Ausbau eines Ventils mehr als 4 Stunden Arbeitszeit beansprucht, dann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter news www.walcker.com | Hinterlasse einen Kommentar

Bovesse (4) das Geheimnis der Walckerschen Keilbälgchen

Mir hat nie ganz eingeleuchtet, dass man nach Anfertigung solcher Bälgchen, einen Pressvorgang ansetzte, der mehrere Monate dauern sollte. Wir haben auf diesem Bild links Bälgchen, die gerade aus dem Leimvorgang entlassen wurden und nun etwas bewegt werden, um dann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Orgelhistorie, Walcker Orgeln | Hinterlasse einen Kommentar

Bovesse (3) Spieltisch und mehr

Wieder ist eine Woche vergangen und wir sind tiefer in die Walckersche Pneumatik von 1908 eingedrungen. Einmal dadurch, dass man sich mit der Historie etwas auseinandersetzte und den nachfolgenden Artikel aus dem Walcker-Prospekt von 1902 sich zur Kenntnis brachte. Zum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter news www.walcker.com | Hinterlasse einen Kommentar

Bovesse(2) – Membranlade, einige Gedanken

Wir sind beim Auspacken der Orgel ganz schön erschrocken, was da alles Mögliche zu Tage trat und was für gehörige Arbeitszeiten da wohl auf uns lauern. Nun, das Problem an solchen Instrumenten ist, dass man ihre Schwächen und Leiden erst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter news www.walcker.com, Orgelhistorie, Walcker Orgeln | Hinterlasse einen Kommentar