Archiv des Autors: gwm

Die Koch-Orgel aus 1929 in Solingen

aus den verschiedenen Walcker-Orgeln der 1920er Jahre ist mir gut bekannt, dass hier seltsame Dispositionen mutiert sind. Hier nun in diesem kleinen Instrument mit nur 8 Registern hat man es mit einer spätromantischen Orgel zu tun, die aber ein „blaues … Weiterlesen

Veröffentlicht unter news www.walcker.com, Orgelhistorie | Hinterlasse einen Kommentar

Verfügbare Pfeifenorgeln aus Schottland

Die hier vorgestellten historischen Orgeln aus Schottland sind allesamt vorhanden und stehen zur freien Verfügung. Greifen Sie zu bevor der Brexit auch hier unüberwindliche Grenzen geschaffen hat. Weitere Beratung und Kostenermittlung fertige ich gerne für Sie an: gerhard@walcker.com Arbroath Knox’s … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Englische Orgeln, Orgelhistorie | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Orgel-Spieltechniken, Küchler-Blessing versus gwm

Sehr geehrter Herr Walcker-Mayer, Sie schreiben in einem Ihrer Artikel, dass sämtliche von Ihnen befragten Organisten (u.a. Heinz Wunderlich) die Frage, ob man als Spieler das besondere Anspracheverhalten einer mechanischen Kegellade musikalisch für unterschiedliche Klangwirkungen nutzen könne, verneinten. Im selben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter news www.walcker.com | Hinterlasse einen Kommentar

Orgeln in Gran Canaria

Eine Woche Intensivkurs in Sachen Orgel auf einer der kanarischen Inseln, das war ein schönes und nachhaltiges Erlebnis. Infolge nur sehr kurzer Reflexionszeit möchte ich mich auf vier Orgeln, die wir dort besichtigt haben begrenzen. Zunächst haben wir die Walcker-Orgel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Walcker Orgeln | Hinterlasse einen Kommentar

Regen in Schottland..

…ist in der Regel keine Auffälligkeit, der man besondere Beachtung schenken sollte. Aber wer nahezu 4 Wochen in einem der schönsten Landschaften des nördlichen Europa tätig sein darf, der hofft natürlich, dass er hin und wieder eine lachende Sonne zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter news www.walcker.com | Hinterlasse einen Kommentar

über Bälge…

Nachdem in Motherwell der Motorbalg durch einen Wasserschaden zerstört wurde, habe ich mich über die Feiertage etwas intensiver mit allen möglichen Balg-Konstruktionen beschäftigt. Das war übrigens schon lange geplant, deswegen kommt der Aufputz in ungewöhnlich detaillierter Form daher. Auf dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Balg Restaurierung | Hinterlasse einen Kommentar

über Tasten, Mäuse und eine Toccata…

oder über drei Orgeln, die unser Leben quasi dauerhaft nun begleiten, wie jene aus Tomintoul, Inveraven und nun auch Bovesse (das wir auf unseren Fahrten nach Schottland zwangsläufig tangieren). …die Tasten Dazu hat sich auch ein Örgelchen gesellt, das nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter news www.walcker.com | Hinterlasse einen Kommentar

Wartungen in NRW und etwas mehr…

Vergangene Woche waren wir auf Wartung in Nordrhein-Westfalen tätig und trafen zwei ganz interessante Orgeln an, die hier mit ein paar Fotos dargestellt werden soll. Also Instrumente abseits aller Aufmerksamkeit, aller Wohlgeformtheit und abseits allem populärem mainstream. Hier zunächst einmal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichten rasch erzählt, Orgelhistorie, Walcker Orgeln | Hinterlasse einen Kommentar

Bovesse (7) Abschluss

Am gestrigen Freitag, den 22.März konnten wir nach 10 Wochen Arbeit die Orgel wieder der Gemeinde in Bovesse übergeben. Am Ende dieses Beitrags kann man ein kleines Video sehen über ein paar Klangeindrücke. Ich hoffe, dass wir nächste Woche etwas … Weiterlesen

Veröffentlicht unter news www.walcker.com, Orgelhistorie, Walcker Orgeln | Hinterlasse einen Kommentar

Bovesse (6) Wiedereinbau in die Kirche

Momentan haben wir die Walcker-Orgel Opus 1444 in Bovesse wieder aufgestellt. Damit ist das aus Do-Reinoldi und einer Synagoge stammende Instrument wieder an seinem Ursprung, wo es vor exakt 108 Jahren eingebaut wurde. Durch einen Brand vor rund 30 Jahren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter news www.walcker.com | Hinterlasse einen Kommentar