Mit dem Wartburg auf die Wartburg

(an Eastern Country Blues) Kaum waren wir an der Eisenacher Walcker-Orgel in der Nicolai-Kirche mit der Aufnahme zur Dokumentation fertig, ging’s tatsächlich mit einem Wartburg weiter hoch auf die Wartburg.  Am Hintersitz ein Eisenacher, der uns beredete  Einblicke in die Stadt gab.

Der Wartburg vor der Wartburg                          Die Walcker-Orgel in Nikolai

Aus dieser abenteuerlichen Fahrt wurde ein Video fabriziert, eben einen EASTERN COUNTRY BLUES, mit einem schwerblütigen Refrain, wer immer ihn dazu sang:

Dann gings weiter in die Kulturhauptstadt Europas:

Weimar, 1 Tag sich  von Goethe, Schiller, Liszt und Nietzsche bezaubern lassen.

Weiterreise zur Walcker-Orgel nach Großrudestedt, ein pneumatisches, spätromantisches Werk, das sich hinter einem Barockprospekt und blinden Zinkpfeifen verbarg.

Am Samstag halte ich einen kleinen Vortrag für rund 10 Mitglieder des Kirchenrates über dieses herrliche Instrument und andere, vergleichbare Orgeln und den möglichen fantastischen Klang dieser Orgel, wenn sie wieder einmal gerichtet sein wird.

gwm

Dieser Beitrag wurde unter Geschichten rasch erzählt, news www.walcker.com, Walcker Orgeln veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen